SPIEL- UND PLATZORDNUNG

Die Regeln beim TC Bad Buchau

REGELN FÜR MITGLIEDER UND GASTSPIELER

Wir vom TC Bad Buchau heißen nicht nur unsere Mitglieder sondern auch Gastspieler herzlich willkommen und wünschen allen viel Spaß beim Spielen und Verweilen auf unserer Tennisanlage. 

Dabei bitten wir stets unsere Spiel- und Platzordnung zu beachten.  

1. Spielberechtigung

  • Montag bis Freitag, bis 17 Uhr: Alle Mitglieder, Kurgäste und Inhaber von Zeitkarten.

  • Montag bis Freitag, bis 18 Uhr: Erwachsene, Erwachsene mit Kindern und Jugendlichen

  • Nach 18 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage: Erwachsene und Jugendliche der Juniorenmannschaft.

2. Spielzeit: 

Einzel: 45 Minuten

Doppel: 60 Minuten

3. Platzbelegung:

Wer spielberechtigt ist, muss grundsätzlich vor Spielbeginn die entsprechende Platzuhr einstellen. Sind alle Plätze belegt, so wird die Platzbelegung durch "Stecken" des Schlägers in das Netz des am längsten belegten Platzes (kann an der Platzuhr abgelesen werden) angemeldet. 

Nach Ablauf der Spielzeit muss der Platz innerhalb von fünf Minuten gekehrt verlassen werden. Ein erneutes "Stecken" ist frühestens nach einer halbstündigen Wartezeit erlaubt. 

Kinder, Jugendliche, Kurgäste und Zeitkarteninhaber haben nach 17 Uhr, Erwachsene mit Kindern nach 18 Uhr, den Platz zu verlassen. Eine Platzbelegung durch "Stecken" ist nur möglich für neu ankommende Spieler bzw. nach Ablauf der halbstündigen Wartezeit. Während der Steckzeit besteht Anwesenheitspflicht für mindestens zwei Spieler. Bei einem Doppel müssen mindestens zwei "neue Spieler" mitwirken. 

Trainingszeiten werden vom Sport- bzw. Jugendwart am Schwarzen Brett angeschlagen. Für Trainingsteilnehmer gilt danach ebenfalls eine mindestens halbstündige "Wartezeit". An Turniertagen sind die benötigten Plätze eine halbe Stunde vor dem vom Verband festgelegten Turnierbeginn, spätestens jedoch nach Aufforderung durch den Turnierleiter, freizumachen. Turnierteilnehmer haben nach Beendigung des Turniers kein "Steckrecht" mehr.

4. Platzpflege:

Das Betreten der Plätze ist nur in Tennisschuhen erlaubt (keine normalen Turn- oder Laufschuhe). Der Platz muss nach jeder Spielzeit gekehrt werden, wobei das Kehren zur Spielzeit rechnet. 

Linien sind vor Spielbeginn und vor dem Spritzen zu kehren. Nach dem Kehren sollen Linien nicht mehr gekehrt werden.

 

Bei Trockenheit ist vor dem Spiel ausreichend zu spritzen. Entstehende Löcher bitte sofort füllen und festtreten. Eventuell vorhandene Mängel bitte melden! Bei starker Trockenheit in Spielpausen möglichst Regner einschalten.